Foto: Maik Reishaus www.reishaus-fotografie.de
Foto: Maik Reishaus www.reishaus-fotografie.de

2019

  • Klavierunterricht an der Musik & Kunstschule Osnabrück
  • Projekt "Moving but minimal" - Canto Ostinato, Simeon ten Holt

2017

  • Klavierunterricht an der Musikschule Hellern

2016

  • Projekt "Canto Ostinato" - Canto Ostinato, Simeon ten Holt
  • Duo "Marimba & Piano" europaweit unterwegs

2012 - 2019

  • Klavierunterricht an der Musikschule "Rhythmik, Musik und Bewegung" in Wallenhorst/Osnabrück

2012 - 2014

  • Klavierunterricht an der Musikschule "Ton" in Halle/Westf.

2011

  • Auslandssemester am Conservatoire de Lyon, Frankreich. Klavierunterricht bei Mdm Julie Bressiuex
  • Teilnahme an der Kulturnacht Osnabrück

2009/2010

  • Kammermusik Meisterkurs bei Miguel Angel Tamarit Barrés (Klarinette), Rolland Pröll (Klavier), Alain Jacquon (Klavier), Prof. Hauko Wessel (Violine)

2008-2013

  • Studium am Institut für Musik Osnabrück. Klavierunterricht bei Prof. Joachim Rieke. Nebenfach: Marimbaphon, Schlagzeug. Abschluss: Bachelor of Arts.

2007/2008

  • Musikmentoren Ausbildung

2005

  • Jugend musiziert, Regionalwettbewerb

2003/2004

  • Winterexamen im Musikcollege OWL

 

 

 

 

 

 

 

Daria Bergen, 1989 in Russland geboren, begann ihr Klavierspiel im Alter von 7 Jahren. Aufgewachsen und aufgehoben im musikalischen und schauspielaffinen Umfeld der Familie, begeistert sie sich früh für die Bühne und entwickelt eine große Leidenschaft für die klassische Musik.

 

Mittlerweile in Deutschland lebend, bewirbt sie sich 2008 um einen Studienplatz am Institut für Musik Osnabrück und studiert fortan Klavier in der Klasse von Prof. Joachim Rieke. Die vielfältigen und anregenden Möglichkeiten des kammermusikalischen Spielens und auch ihre Passion für das Nebenfachinstrument Marimbaphon werden ihr auch nach Abschluss des Studiums (2008) in besonderer Erinnerung bleiben. Im Rahmen eines Auslandssemester, welches sie nach Lyon in Frankreich führt, sucht sie, begleitet durch die renommierte Pianistin und Dozentin Mdm Julie Bressiuex , die intensive Auseinandersetzung mit dem polyphonen Werk Johann Sebastian Bachs‘.

 

Ihren eigenen Wurzeln folgend, interpretiert Daria heute bevorzugt Chopin, Rachmaninov, Tschaikowski und Skrjabin. Besonders verbunden ist sie außerdem der kritisch-lebendigen und humoristisch-sarkastischen Tonsprache Sergei Prokofjews‘. Auch der zeitgenössichen Musik möchte sie sich nicht versagen und übernimmt 2016 das erste Mal die musikalische Leitung für das Projekt „Canto Ostinato“. Das minimalistisch, moderne Werk von Simeon ten Holt bringt sie im Zusammenspiel mit fünf weiteren Pianisten in einer Dauerperformance von über 6 Stunden auf die Bühne. 2019 wurde das minimalistische Werk Canto Ostinato erneut aufgeführt unter der Leitung von Daria Bergen. In dem Projek „Moving but minimal“ spielten drei weitere Pianisten mit und das Tanztheater Stakkato welches die Musik mit einer Tanzperformance untermalte.

 

Seit einigen Jahren ist sie, neben dem solistischen Schaffen, als Pianistin im „Duo Marimba&Piano“ aktiv. In Zusammenarbeit mit der Schlagzeugerin Silke Büscherhoff touren und arrangieren sie deutschland- und europaweit und können mit ihren lebendigen Interpretationen von Klassikern und dem vielfältigen Repertoire populärer Musik begeistern.

 

 

 

„Mit ihrer Ausstrahlung von Kompetenz und Leidenschaft, schafft es Daria funkensprühend, ein Feuer für die Musik in jedem von uns zu entfachen.“

 

 

 

 

 

 

 

Weiterhin spiele ich derzeit viele Konzerte mit dem „Duo Marimba & Piano“. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Ensembles.